HP kündigt mutiges Bekenntnis der Industrie zu nachhaltiger Tinteninnovation mit wasserbasierten Drucklösungen an

  • HP setzt sich weiter für nachhaltige Innovationen bei wasserbasierten Drucklösungen ein
  • Die Investition zielt auf Wellpappeverpackungen und Textilanwendungen
  • Dieses Engagement ist Teil der Investitionen von HP in führende Technologien in seinem gesamten Grafik-Portfolio.
  • Die Drucktechnologie auf Wasserbasis fördert die Vision und das Engagement von HP für sicherere und einfachere Lösungen im Bereich Sustainable Impact 

HP nachhaltiger Tinteninnovation

HP Inc. kündigte heute eine bedeutende Investition in die nächste Generation von wasserbasierten Tintenlösungen an, noch vor DRUCKEN Vereint 2019. Das Unternehmen hat über einen Zeitraum von fünf oder mehr Jahren 200 Millionen Dollar für die Entwicklung wasserbasierter Tintentechnologien für den digitalen Druck auf Wellpappeverpackungen und Textilien bereitgestellt.

Das Engagement des Unternehmens ergänzt die laufenden Investitionen von HP in andere Drucktechnologien und Märkte, die auf die Schaffung nachhaltiger Digitaldrucklösungen abzielen. Bei der traditionellen Textilfärbung kommen Technologien zum Einsatz, die aus Sicht der Wasseremissionen problematisch sein können. Das World Resources Institute schätzt, dass etwa 20 % der industriellen Wasserverschmutzung auf die Bekleidungsherstellung zurückzuführen ist.1

“Es wird erwartet, dass die Investition in wasserbasierte Lösungen, die den Marktanforderungen und den steigenden Nachhaltigkeitsanforderungen der Grafikkunden entsprechen, das Geschäftswachstum von HP ankurbeln wird“, so Santi Morera, General Manager und Global Head of Graphics Solutions, HP Inc. „Wir werden Ressourcen für weitere Innovationen und Branchenbrüche bereitstellen, um sicherere, einfachere und nachhaltigere wasserbasierte Drucktechnologien zu beschleunigen, die die von diesen Märkten geforderte Qualität, Leistung und Wirtschaftlichkeit erfüllen.”  

Zukunft des Marktes

Die echten wasserbasierten HP Druckfarben für Wellpappeverpackungen haben sich bereits als führend bei empfindlichen Anwendungen wie Lebensmittelverpackungen erwiesen. Das Unternehmen setzt Ressourcen ein, um die nächste große Generation von Druckfarben, Druckköpfen und Druckmaschinentechnologie mit verbesserter Qualität, Leistung und Nachhaltigkeit in unseren Lösungen zu ermöglichen, aus der Überzeugung heraus, dass wasserbasierte Lösungen die langfristige Zukunft dieses Marktes sind.

HP Wellpappeverpackungen

Bei der Umsetzung der Pläne zur Umgestaltung des Textilmarktes achtet HP auf die Technologieoptionen sowohl aus der traditionellen analogen als auch aus der digitalen Perspektive. Aus diesem Grund arbeitet HP mit der Textilindustrie zusammen, um die richtigen Entscheidungen für digitale Plattformen auf Wasserbasis zu treffen.

Diese Ankündigung baut auf den bestehenden Innovationen von HP im Bereich der wasserbasierten Tintentechnologie auf, z. B. für den Schilder- und Displaymarkt. Wasserbasierte HP Latex-Tinten haben beispielsweise eine dauerhafte, vielseitige und sicherere Alternative zu bestehenden Tinten für Schilder und Displays geschaffen. Zusätzliche Nachhaltigkeitsleistungen im gesamten Grafikbereich von HP ermöglichen es den Marken, den Abfall zu reduzieren und die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren.

„Die kontinuierlichen Investitionen von HP in die Weiterentwicklung der Technologie für wasserbasierte Tinten geben DS Smith die Zuversicht, dass wir die Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen unserer Kunden sowie unsere eigenen hohen Standards für die Arbeitsumgebung unserer Mitarbeiter erfüllen werden“, so Rüdiger Lindner, General Manager von DS Smith.

Robert Seay, General Manager, Georgia-Pacific Hummingbird, sagte: „Tintenstrahldruckfarben auf Wasserbasis sind ein technologisches Unterscheidungsmerkmal für Wellpappeverpackungen, das es uns ermöglicht, mit Zuversicht ein breiteres Anwendungsspektrum von Lebensmitteln und Getränken bis hin zu Körperpflegeprodukten anzusprechen.

HP ist davon überzeugt, dass sich Investitionen in wasserbasierte Tintenlösungen für den Wellpappen- und Textildruckmarkt über den gesamten Produktlebenszyklus, für die Menschen, die unsere Drucksysteme bedienen, für die Endanwender des Druckprodukts und letztendlich für die endgültige Wiederverwendung, das Recycling oder die Entsorgung des Produkts positiv auswirken werden.

Recommended For You