HP LaserJet Pro M426fdw Drucker Treiber und die Software kostenlos herunter

Der HP LaserJet Pro M426fdw Monochrom-Laser-Multifunktionsdrucker (MFP) kann als gemeinsam genutzter Drucker verwendet werden, ist jedoch klein und kostengünstig genug, um für den harten persönlichen Gebrauch in Betracht gezogen zu werden. Es ist auch eines der beeindruckendsten MFPs in seiner Kategorie, mit schneller Druckleistung, ausgezeichnetem Papierhandling, einer Reihe von MFP-Funktionen und Extras wie Mobil- und Cloud-Druck. Die Textqualität liegt am unteren Ende dessen, was wir für typisch für die Rasse halten, aber für die meisten geschäftlichen Zwecke ist sie leicht gut genug. All dies macht den M426fdw zu unserem Monochrom-Laser-MFP für Redakteure nach Wahl für den harten Einsatz in einem Mikrobüro.

Grundlagen und darüber hinaus
Zu den grundlegenden MFP-Funktionen des HP LaserJet Pro M426fdw gehören das Drucken und Faxen von einem PC sowie das Scannen an einen PC sowie die Funktion als eigenständiger Kopierer, Faxgerät und direkter E-Mail-Absender (zum Senden von Scans als Anhang) direkt, ohne sie zuerst an einen E-Mail-Client auf einem PC senden zu müssen). Darüber hinaus kann es von einem USB-Speicherschlüssel drucken und auf diesen scannen.

Die Papierhandhabung zum Drucken eignet sich für den harten Einsatz in einem Kleinstbüro oder für den leichten bis mittleren Einsatz in einem kleinen bis mittelgroßen Büro. Der Drucker verfügt über eine 250-Blatt-Schublade, ein 100-Blatt-Mehrzweckfach und einen automatischen Duplexer-Standard. Sie können auch eine 550-Blatt-Schublade für eine maximale Kapazität von 900 Blatt hinzufügen.

Zum Scannen ergänzt der HP LaserJet Pro M426fdw sein Flachbett im Letter-Format mit einem automatischen Dokumenteneinzug (ADF) für 50 Blatt, mit dem sowohl Seiten im zulässigen Format als auch Duplex gescannt werden können. Die meisten kostengünstigen MFPs, die beide Seiten einer Seite scannen, verwenden stattdessen einen Duplex-ADF, was länger dauert, da eine Seite gescannt, die Seite umgedreht und dann die andere Seite gescannt wird. Wie bei den meisten MFPs, die sowohl im Duplexdruck als auch im Duplexdruck drucken können, können Sie mit dieser Kombination sowohl einseitige als auch doppelseitige Originale in ein- oder doppelseitige Kopien Ihrer Wahl kopieren. Seltsamerweise können Sie beim Faxen jedoch nicht im Duplexmodus scannen.

Wenn Sie den HP LaserJet Pro M426fdw über seinen Ethernet- oder Wi-Fi-Anschluss mit Ihrem Netzwerk verbinden, können Sie auch über die Cloud drucken und ein Telefon oder Tablet über einen drahtlosen Zugangspunkt in Ihrem Netzwerk zum Drucken verbinden von und Scannen auf Ihr mobiles Gerät. Schließen Sie den Drucker stattdessen über ein USB-Kabel an einen einzelnen PC an, und Sie können nicht mehr über die Cloud drucken. Dank Wi-Fi Direct des Druckers können Sie jedoch weiterhin eine direkte Verbindung von mobilen Geräten zum Drucken und Scannen herstellen. Bei Telefonen und Tablets mit NFC können Sie auch eine Verbindung herstellen, indem Sie einfach auf das NFC-Logo oben rechts vorne am Drucker tippen.

Setup und Geschwindigkeit
Mit 28 Pfund 6 Unzen ist der HP LaserJet Pro M426fdw für seine Kategorie auf der hellen Seite. Es ist jedoch immer noch schwer genug, um Hilfe beim Einsetzen zu erhalten. Mit 12,8 x 16,5 x 15,4 Zoll (HWD) ist es auch groß genug, dass Sie es wahrscheinlich nicht auf Ihrem Schreibtisch haben möchten, obwohl Sie auch in einem kleinen Büro keine Probleme haben sollten, genügend flachen Platz dafür zu finden. Setup ist Standard. Für meine Tests habe ich es über seinen Ethernet-Anschluss mit einem Netzwerk verbunden und die Treiber auf einem Windows Vista-System installiert.

HP LaserJet Pro M426fdw

HP bewertet den HP LaserJet Pro M426fdw mit 40 Seiten pro Minute (ppm). Dies ist die Geschwindigkeit, die Sie beim Drucken von Textdateien mit geringer bis keiner Formatierung sehen sollten. Bei unseren Tests habe ich das Timing (unter Verwendung der Hardware und Software von QualityLogic für das Timing) auf entsprechend schnelle 16,4 ppm festgelegt. Im Vergleich dazu erreichte die Canon MF6160dw bei unseren Tests mit ihrer Standard-Duplexeinstellung eine Geschwindigkeit von 9,9 Seiten pro Minute und selbst beim Drucken in Simplex nur 13,2 Seiten pro Minute.

Der OKI MB471 war mit 9,5 ppm bei unseren Tests sogar noch langsamer. Als weiterer Vergleichspunkt war der Dell Mono-Multifunktionsdrucker – B2375dnf – noch langsamer und erreichte in unseren Tests nur 5,9 ppm. Der HP LaserJet Pro M426fdw ist ganz einfach schnell für seinen Preis.

Ausgabequalität
Die Ausgabequalität des Druckers ist typisch für Schwarzweißlaser auf der ganzen Linie, was ihn für die meisten Zwecke gut genug macht. Die Textqualität liegt am unteren Ende des Bereichs, der die überwiegende Mehrheit der Schwarzweißlaser umfasst. Damit ist sie jedoch gut genug, um bei unseren Tests gut lesbaren Text mit einer Größe von 8 Punkten oder weniger zu drucken. Fast die Hälfte der Schriftarten in unseren Tests wurde an 5 und 6 Punkten als gut lesbar eingestuft.

Sowohl die Grafik- als auch die Fotoausgabe unserer Tests stimmten mit den meisten Schwarzweißlasern überein. Für Grafiken ist die Ausgabe daher für den internen Geschäftsgebrauch problemlos ausreichend. Sie können es auch für PowerPoint-Handouts und dergleichen als gut genug betrachten, es sei denn, Sie haben ein sehr kritisches Auge. Für Fotos bedeutet dies, dass erkennbare Bilder von Fotos auf Webseiten gedruckt werden können. Dies ist ungefähr alles, was Sie von einem monochromen Laser erwarten können.

Fazit
Der HP LaserJet Pro M426fdw bietet eine Textqualität, die innerhalb des erwarteten Bereichs für einen Schwarzweißlaser liegt und für die meisten Büros problemlos ausreicht. Darüber hinaus bietet es eine hervorragende Papierhandhabung, insbesondere schnelles Drucken, und Funktionen, die vom Duplex-Scannen bis zum mobilen Drucken reichen und dazu beitragen, dass es sich von der Masse abhebt und es zu unserer Wahl für Redakteure für den Einsatz in Mikro- oder kleinen Büros macht.

HP LaserJet Pro M426fdw Eigenschaften

• Druckvolumen: max. 80000 Seiten pro Monat
• Drucktechnik: digitale Lasertechnologie, Kopierformat: DIN A4
• Kopiergeschwindigkeit: 38 Seiten pro Minute
• Schnittstelle: USB 2.0, LAN, WLAN, Treiber: Win 7 und höher, MAC OS 10.8 und höher

HP LaserJet Pro M426fdw Unterstützte Betriebssysteme

• Windows 10, Windows 8, Windows 8.1
• Windows 7
• Windows Vista
• Windows XP
• Server 2003/2012
• MacOS 10.9 / 11.0

HP LaserJet Pro M426fdw Anleitung

HP LaserJet Pro M426fdw Treiber Download

Treiberversion Betriebssystem

HP LaserJet Pro M426fdw PCL 6 v3 Full Solution

Windows 10, 8.1, 8

Download

HP LaserJet Pro M426fdw PCL-6 V4 Print Driver (no installer)

Windows 10, 8.1, 8, Server 2012

Download

HP LaserJet Pro M426fdw Printer Series v3 PCL 6 Print Driver (no installer)

Windows 10, 8.1, 8, 7 Server 2008/2012

Download

HP LaserJet Pro M426fdw Printer Series Full Software and Drivers

Windows 7

Download

HP LaserJet Pro M426fdw Printer Series PCL 6 v3 Driver

Windows 7, Server 2008

Download

HP LaserJet Pro M426fdw PCL.6 Print Driver (no installer)

Windows Vista, XP, Server 2003/2008 32bit

Download

HP LaserJet Pro M426fdw Printer series PCL.6 Printer Driver

Windows Vista, XP, Server 2003/2008 32bit

Download

HP Universal Fax Driver

Windows 8.1, 8, 7, Vista, XP, Server 2003/2008

Download

HP LaserJet Pro Series Windows Firmware Update Utility

Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP, Server 2003/2012

Download

Install HP Easy Start

macOS 10.9 / 11.0

Download

HP LaserJet Pro Series Mac Firmware Update Utility

macOS 10.5 / 10.14

Download

HP LaserJet Pro M426fdw Software Download

Name der Software Betriebssystem

Readiris Pro 14

Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista, XP

Download

Readiris Pro 14 for HP

macOS 10.7 / 10.11

Download

Recommended For You